Und da war noch . . .

Welt / 06.12.2019 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . Matteo Salvini, wortgewaltiger Chef der rechtspopulistischen Lega, der kein Nutella mehr essen will. Bei einem Wahlkampfauftritt in Ravenna begründete er dies damit, dass ihm der Brotaufstrich nicht italienisch genug sei. „Ich habe nämlich entdeckt, dass Nutella türkische Nüsse verwendet, und ich will lieber Betrieben helfen, die italienische Produkte verwenden. Ich ziehe es vor, italienisch zu essen und den italienischen Bauern zu helfen“, sagte der 46-Jährige.