Zwei Knopfaugen

Welt / 17.12.2019 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Ein noch scheuer Blick aus zwei dunklen Knopfaugen: Der erst einwöchige knuddelige Mandrill-Nachwuchs klammert sich noch fest an seine kuschelige Mama Tinkerbell im israelischen „Ramat Gan Safari“-Zoo in der Nähe von Tel Aviv. Mandrillaffen leben ursprünglich in Zentralafrika in dicht bewachsenen tropischen Regenwäldern. Durch die Rodung der Regenwälder ist ihr Lebensraum zunehmend gefährdet. AFP