Verwandte mit Messer bedroht

Welt / 22.12.2019 • 22:29 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Diedorf Ein 23-jähriger hat am Samstagabend in einem Haus in Schwaben fünf Menschen, es soll sich um Verwandte und Bekannte handeln, stundenlang mit einem Messer bedroht. Es kam zu einem Großeinsatz der Polizei. Ersten Erkenntnissen nach kam es zu einem Streit, der im Zusammenhang mit Drogenkriminalität stehen dürfte. Es gab keine Verletzten. Über den Mann wurde wegen Geiselnahme die Untersuchungshaft verhängt.