Und da war noch . . .

Welt / 30.12.2019 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . eine kulante Polizei, die einer Frau in der Oberpfalz den zweiten Blumenstrauß in 13 Ehejahren bescherte. Bei einer Pkw-Kontrolle auf der Autobahn war ein Fahrer mit leicht überhöhter Geschwindigkeit erwischt worden. Die Beamten beließen es bei einer mündlichen Verwarnung des Fahrers, allerdings mit der Auflage, seiner Ehefrau zu Weihnachten einen Blumenstrauß zu schenken. Offensichtlich kam der Gatte der Anweisung nach. Wenige Tage später bedankte sich die Frau jedenfalls schriftlich bei der Verkehrspolizei Amberg.