Verletzter Habicht aus Netz befreit

Welt / 30.12.2019 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

dasing Feuerwehrleute haben einen verletzten Habicht befreit, der sich in einem Netz an einem Fischweiher verfangen hatte. Der Greifvogel sei völlig entkräftet gewesen, teilte die Polizei am Montag mit. Die Schnur des großmaschigen Netzes habe sich ihm mehrmals um den rechten Fuß gewickelt. Ob am lahmen Fuß bleibende Schäden entstanden sind, konnte nicht abgeschätzt werden, eine Falknerin wird sich um den Greifvogel kümmern.