Pobacken als Abschussrampe

Welt / 01.01.2020 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wels In Buchkirchen (Bezirk Wels-Land) hat sich in der Silvesternacht ein 22-Jähriger eine Feuerwerksrakete zwischen die nackten Pobacken klemmen und anzünden lassen – die Rakete hob aber nicht ab. Wie die Polizei mitteilte, habe sich der junge Mann erschreckt und daher die Gesäßbacken zusammengekniffen. Die Rakete explodierte daher unweit seines Gesäßes. Der 22-Jährige verletzte sich und musste ins Krankenhaus gebracht werden.