Und da war noch . . .

Welt / 08.01.2020 • 22:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Start-up aus Stockholm, das Fahrräder aus recycelten Kaffeekapseln herstellt. In Zusammenarbeit mit einem Kapselhersteller verarbeitet das schwedische Unternehmen Velosophy das Aluminium aus den Kapseln zu dem Alu-Rahmen der Räder. Am Holzkorb befinden sich zwei Halterungen für Kaffeebecher, wie es auf der Webseite der Firma heißt. Erhältlich sind die Räder, die den Namen „Re:Cycle“ tragen, ausschließlich online.