Warmer Winter macht Schneefestival in Japan zu schaffen

Welt / 10.01.2020 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Der Schnee für die Skulpturen muss mit Lastwagen herangekarrt werden.
Der Schnee für die Skulpturen muss mit Lastwagen herangekarrt werden.

Tokio Ein ungewöhnlich warmer Winter stellt die Organisatoren des populären Schnee- und Eisskulpturenfestivals im nordjapanischen Sapporo vor große Herausforderungen. Weil in Sapporo nicht genügend Schnee liege, müsse dieses Jahr ungewöhnlich viel Schnee aus der Umgebung in Lastwagen herangekarrt werden, sagte Fumiya Onoue von der örtlichen Tourismusbehörde am Freitag.