Und da war noch . . .

Welt / 12.01.2020 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . die belgische Miss-Kandidatin Celine Van Ouytsel (23), die im Finale der Wahl zur Miss Belgien zwar unglücklich stürzte, schlussendlich aber den Titel dennoch einheimsen konnte. Van Ouytsel war im langen blauen Abendkleid beim Herabsteigen einer Treppe  gestolpert und hingefallen. Die neue Miss Belgien gewann dem Missgeschick gleich etwas Positives ab: „Ich bin nun das beste Beispiel dafür, dass man einfach wieder aufstehen muss, wenn man fällt – auch im richtigen Leben“, sagte die 23-Jährige beim späteren Interview.