Und da war noch . . .

Welt / 14.01.2020 • 22:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . eine Kirchengemeinde in Solingen (NRW), die mehrere Tage lang ihre Predigten über ihre Mikrofonanlage versehentlich in ein benachbartes Fitnessstudio übertragen hat. Wie der Gemeindepfarrer berichtete, hatten die Mikrofone des Pfarrers und der Trainer für einige Zeit auf derselben Frequenz gefunkt. Die Mitarbeiter hätten sich die Herkunft erst nicht erklären können, sagte der Manager des Fitnessstudios. Die Lautsprecher abzuschalten, sei nicht möglich gewesen, weil sie für den Betrieb des Studios benötigt wurden.