82.000 Menschen auf der Flucht vor Vulkan

Welt / 15.01.2020 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Manila Der Vulkan Taal auf den Philippinen treibt weiter die Bewohner der dicht besiedelten Gegend in die Flucht. Zwei Menschen starben. Es galt auch am Mittwoch noch die Gefahrenstufe 4 von 5 – wie schon seit Sonntag. Noch immer könnte innerhalb von Stunden oder Tagen ein gefährlicher, explosiver Ausbruch kommen. Nach jüngsten Behördenangaben haben sich bereits mehr als 82.000 Menschen in Sicherheit gebracht.