Ein Todesopfer bei Bluttat in Pizzeria

Welt / 20.01.2020 • 22:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Pitten Eine Bluttat in einer Pizzeria in Pitten (Niederösterreich) hat Montag nach Polizeiangaben ein Todesopfer gefordert. Ein Mann wurde im Verlauf eines Streits erstochen. Der Grund für die Auseinandersetzung war nicht bekannt. Der Beschuldigte wurde festgenommen. Es handelte sich um die zweite Bluttat in Niederösterreich innerhalb von einer Woche. Am Mittwoch war in Ybbs an der Donau eine Frau (42) erstochen worden.