Baby kam mit über drei Promille zur Welt

Welt / 21.01.2020 • 22:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Warschau Ein Baby ist in Polen mit mehr als drei Promille im Blut und schweren genetischen Fehlbildungen zur Welt gekommen und gut drei Wochen nach der Geburt gestorben. „Die Leiche des Kindes wird heute obduziert“, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Warschau. „Sowohl die 44-jährige Mutter als auch das Neugeborene hatten mehr als 3,2 Promille Alkohol im Blut“, so der Sprecher. Gegen die Mutter wird ermittelt.