Und da war noch . . .

Welt / 26.01.2020 • 22:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein stark betrunkener Autofahrer, der am Drive-in-Schalter einer Fastfood-Kette eingeschlafen ist. Das erste Mal war der Mann im Auto eingeschlafen, als er seine Bestellung aufgeben sollte. Die Beschäftigten weckten ihn auf und notierten, was er essen wollte. Als die Bestellung fertig war, schlummerte der Gast am Drive-in-Schalter schon wieder friedlich hinter dem Steuer. Die daraufhin von den Mitarbeitern herbeigerufene Polizei stellte eine deutliche Alkoholfahne fest und kassierte daraufhin den Führerschein des Fahrers ein.