Über 40 Personen aus Gondelbahn geborgen

Welt / 28.01.2020 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Höfen In Höfen in Tirol (Bezirk Reutte) haben am Dienstag rund 40 Personen aus der Hahnenkammbahn evakuiert werden müssen. Ein Baum war durch eine kräftige Windböe umgeworfen worden und in der Nähe der Talstation auf das Seil gestürzt, sagte ein Sprecher der Reuttener Seilbahnen. Am Nachmittag konnten die Bergeaktion abgeschlossen und alle Personen sicher aus den Gondeln gebracht werden. Verletzt wurde niemand.