Leichte Entspannung bei Buschbränden

Welt / 02.02.2020 • 22:26 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Canberra Die Gefahr von Buschbränden rund um die australische Hauptstadt Canberra und im Staat New South Wales ist am Sonntag nach offiziellen Angaben etwas zurückgegangen. Ein Feuer bedrohte allerdings weiterhin den Süden Canberras und das nahe gelegene Dorf Tharwa. Anwohner nahe der Flammenfront wurden aufgerufen, wachsam zu bleiben.