Mindestens 38 Tote bei Lawinenunglücken

Welt / 05.02.2020 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Istanbul Zwei Schneelawinen in der türkischen Provinz Van haben mindestens 38 Menschen das Leben gekostet. Am Mittwoch starben der türkischen Katastrophenschutzbehörde Afad zufolge mindestens 33 Menschen. Unter ihnen waren Zivilisten und Retter, die bereits vor Ort gearbeitet hatten, um Verschüttete aus einem Lawinenunglück vom Vorabend zu finden.