Großflächiger Blackout in Südtirol

Welt / 11.02.2020 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bozen Wegen großflächiger Energieausfälle sind weite Teile Südtirols gestern ohne Strom gewesen. Die Ursache für den Blackout ab 11 Uhr war am Mittag noch nicht bekannt. Das Unternehmen Edyna, das mehr als 200.000 Haushalte versorgt, suchte nach dem Auslöser, wie die Nachrichtenagentur Ansa schrieb. Nicht ausgeschlossen werden könne, dass das stürmische Wetter ein Rolle spielte. Bei Polizei und Behörden gingen Notrufe ein.