Und da war noch . . .

Welt / 11.02.2020 • 22:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein 74-jähriger Mann, der nach Darstellung der Polizei fast einen Feuerwehrmann in Landshut angefahren hat. Die Feuerwehr hatte die Fahrbahn wegen eines Einsatzes gesperrt, wie die Beamten mitteilten. Trotzdem wollte der Autofahrer weiterfahren und forderte den Feuerwehrmann auf, aus dem Weg zu gehen. Als dieser stehenblieb, fuhr der Rentner den Angaben zufolge kurzerhand auf ihn zu. Der Feuerwehrmann konnte ausweichen und blieb unverletzt. Kurze Zeit später wurde der Mann gestoppt. Gegen ihn wird ermittelt.