Pornodreh an heiliger Stätte

Welt / 13.02.2020 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Yangon Ein Pornodreh an einer berühmten heiligen Stätte sorgt in Myanmar für Empörung. Das zwölfminütige Video, das auf der Plattform Pornhub veröffentlicht wurde, wurde in Bagan gedreht. Die bei Touristen beliebte Weltkulturerbestätte ist für ihre Pagoden bekannt. Online gestellt wurde das Video von Nutzern mit dem Namen „YeeesYeesYees“, die sich als 23-jähriges italienisches Pärchen mit Piercings und Tattoos beschreiben.