Temperaturrekord in der Antarktis

Welt / 14.02.2020 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

sao Paulo Die Forscher haben einen Temperaturrekord in der Antarktis verzeichnet. Wie der brasilianische Bodenwissenschaftler Carlos Schaefer sagte, wurde an der Nordspitze der Antarktis am
9. Februar eine Temperatur von 20,75 Grad gemessen. „Noch nie hat es in der Antarktis eine so hohe Temperatur gegeben“, sagte der Wissenschaftler. Es sei das erste Mal, dass die 20-Grad-Marke überschritten worden sei.