Russland will nach Ölleck Umweltschäden eindämmen

Welt / 04.06.2020 • 22:42 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Aus einem Leck in einem Kraftwerk sind 20.000 Tonnen Diesel ausgelaufen. AP
Aus einem Leck in einem Kraftwerk sind 20.000 Tonnen Diesel ausgelaufen. AP