Riesige Eisdecke abgebrochen

Welt / 14.09.2020 • 22:56 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Folgen der rasanten Klimaveränderung in Grönland: In die Spalten des Schelfeises dringt das Schmelzwasser ein, vertieft die Risse und Höhlen und das Eis kann abbrechen.Reuters
Folgen der rasanten Klimaveränderung in Grönland: In die Spalten des Schelfeises dringt das Schmelzwasser ein, vertieft die Risse und Höhlen und das Eis kann abbrechen.Reuters

In Grönland sind rund 110 Quadratkilometer Schelfeis weggebrochen.