Gut geschützt an Mama geschmiegt

Welt / 10.11.2020 • 22:28 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das kleine Gibbonbaby klammert sich fest an seine Mama. Reuters
Das kleine Gibbonbaby klammert sich fest an seine Mama. Reuters

Prag Ein erst vor wenigen Tagen geborenes Silber Gibbonbaby klammert sich fest ins dichte Fell seiner Mama Alangalang im Zoo von Prag. Silber Gibbons, auch Java-Gibbon oder Wauwau genannt, sind eine gefährdete Affenart, daher freut sich der tschechische Zoo umso mehr Nachwuchs vermelden zu können. Sie werden rund sechs Kilogramm schwer, die silbergraue Fellzeichnung ist namensgebend.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.