600 Kilo Kokain in Wohnungen entdeckt

Welt / 15.11.2020 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rotterdam Drogenfahnder haben in zwei Wohnungen in Rotterdam insgesamt 600 Kilogramm Kokain entdeckt. Der Straßenverkaufswert sei auf 18 bis 24 Millionen Euro geschätzt worden, berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP. Die Ermittler hatten zuvor beobachtet, wie immer wieder Männer mit großen Taschen in den Wohnungen ein und aus gingen. Vier Tatverdächtige wurden festgenommen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.