Hinweise auf Kannibalismus

Welt / 19.11.2020 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin Nach dem Fund von Überresten eines seit mehr als zwei Monaten vermissten Mannes aus Berlin gibt es Hinweise auf Kannibalismus. Das sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft Berlin am Donnerstagabend. Zuvor berichteten “Bild” und “B.Z.”, dass es den Verdacht gebe, der Vermisste sei Opfer eines Kannibalen geworden Der Tatverdächtige kam in U-Haft.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.