Straßenrennen mit Kleinkindern im Auto

Welt / 23.11.2020 • 22:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

wels Die Polizei hat am Wochenende in Wels ein Straßenrennen zweier Autolenker beendet. Sie waren teils mit 120 km/h durch das Ortsgebiet gerast. Einer hatte neben seiner Lebensgefährtin auch seine zwei Kleinkinder mit im Wagen dabei. Der 27-Jährige sagte den Beamten später, er habe den Streifenwagen, der ihn einige Zeit verfolgt hatte, zwar gesehen, deswegen ändere er aber seine Fahrweise nicht. Er wurde angezeigt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.