Fünf Tote bei Brand auf Intensivstation

Welt / 27.11.2020 • 22:43 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Neu-Delhi Bei einem Brand auf einer Intensivstation in einem Krankenhaus in der westindischen Stadt Rajkot sind fünf Coronapatienten ums Leben gekommen, sechs weitere wurden verletzt. Innerhalb einer Stunde sei das Feuer unter Kontrolle gebracht worden und rund 30 überlebende Patienten seien in ein anderes Krankenhaus gebracht worden. Ein elektrischer Kurzschluss könnte den Brand in der Stadt Rajkot ausgelöst haben.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.