Reifen kracht durch Windschutzscheibe

Welt / 30.11.2020 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

bielefeld Riesenglück hatte gestern eine Autofahrerin auf der A2 bei Bielefeld: Ein Reifen ist durch die Windschutzscheibe ihres Wagens gekracht und neben ihr auf dem Beifahrersitz liegengeblieben. Die 32-Jährige aus Lemgo sei dabei unverletzt geblieben, teilte die Polizei mit. Wer den Reifen verlor, war zunächst unklar, der unbekannte Fahrer fuhr demnach einfach weiter. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.