15-Jähriger stürzt durch Hallendach

Welt / 24.03.2021 • 22:44 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bitburg Ein 15 Jahre alter Junge ist durch das Dach einer leerstehenden Werkstatthalle in Bitburg in Rheinland-Pfalz gebrochen und hat sich schwer verletzt. Der Junge sei etwa fünf Meter tief auf den gepflasterten Hallenboden gefallen. Er war zuvor mit einem Gleichaltrigen auf das Dach der Werkstatt eines ehemaligen Autohauses geklettert und bei der Erkundung des Daches gestolpert und hingefallen.