Patienten sterben bei Krankenhausbrand

Welt / 02.04.2021 • 22:24 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Berlin Bei einem Brand in einem Krankenhaus im Berliner Stadtteil Zehlendorf sind Freitagfrüh drei Menschen gestorben. Sechs weitere Personen seien teils schwer verletzt worden, drei von ihnen mussten am Freitag noch intensivmedizinisch betreut werden, teilte die Berliner Polizei am Freitagnachmittag mit. Das Feuer wütete demnach in einem der Patientenzimmer. Das Landeskriminalamt ermittelt zur Brandursache.