Fukushima-Betreiber darf weiteres AKW in Japan nicht hochfahren

Welt / 14.04.2021 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die sieben Reaktoren des AKW Kashiwazaki-Kariwa liegen seit 2011 still. AP
Die sieben Reaktoren des AKW Kashiwazaki-Kariwa liegen seit 2011 still. AP