Polizei räumt Frauenkloster

Welt / 14.04.2021 • 22:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Jekaterinenburg Begleitet von einem großen Polizeiaufgebot ist in Russland ein Frauenkloster nach mehreren Skandalen geräumt worden. Die Nonnen dürfen nach Angaben der Behörden das Gebäude unweit der Stadt Jekaterinburg nicht mehr betreten, weil es dort etwa Verstöße gegen den Brandschutz und Hygieneauflagen gebe. Sie werden nun in Hotels oder Sozialeinrichtungen untergebracht.