Und da war noch . . .

Welt / 27.04.2021 • 22:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . eine Joggerin, die im Wald in Niederbayern ein Sexspielzeug gefunden und es mit einer Handgranate verwechselt hat. Die Frau sei am Montag im Landkreis Passau unterwegs gewesen und habe eine durchsichtige Tüte mit mehreren Gegenständen entdeckt, von denen einer einer Granate ähnelte, teilte die Polizei am Dienstag mit. Sogar ein Sprengkommando zur „Entsorgung von gefährlichen Sprengmitteln“ rückte an. Doch die Experten konnten rasch entwarnen: Die vermeintliche Handgranate entpuppte sich als Sexspielzeug.