Brückenteil stürzt in Wien auf Linienbus

Welt / 28.04.2021 • 20:56 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wien Einen Schutzengel hatten die Insassen eines Linienbusses in Wien-Liesing: Ein Schwerfahrzeug blieb mit seinem Ladekran an der Bahnunterführung beim Bahnhof Atzgersdorf hängen. Ein abgerissenes Brückenteil stürzte daraufhin auf den Bus und blieb in dessen Dachluke stecken. Bei dem Unfall wurden die drei Insassen des Lkw verletzt, im Bus gab es keine Verletzten.