Attentäter hatte im Vorfeld Hilfe

Welt / 20.10.2021 • 22:54 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Bei dem Terroranschlag am 2. November 2020 in der Wiener Innenstadt fielen an sechs Tat­orten Schüsse. Vier Menschen wurden getötet. 23 Personen wurden verletzt. APA
Bei dem Terroranschlag am 2. November 2020 in der Wiener Innenstadt fielen an sechs Tat­orten Schüsse. Vier Menschen wurden getötet. 23 Personen wurden verletzt. APA

Die Einzeltätertheorie nach dem Terroranschlag in Wien hat sich bestätigt.