Erschöpfter Waschbär gerettet

Welt / 02.01.2022 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Bad Segeberg Einen völlig erschöpften Waschbär hat die Feuerwehr aus der Elbhafenanlage in Wedel bei Pinneberg gerettet. Das Tier, das es nicht aus eigener Kraft aus dem Becken schaffte, klammerte sich an ein Brett, wie die Polizei mitteilte. Kameraden der Feuerwehr zogen den Waschbär in ein Schlauchboot. Das entkräftete Tier sei im Anschluss in einer Transportbox zu einer Wildtierauffangstation gebracht worden.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.