Und da war noch . . .

Welt / 04.01.2022 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein alkoholisierter Autofahrer, der in Schwaben ein Rad verloren und einfach weitergefahren ist. Nach Polizeiangaben beobachtete ein Passant die Szene in Schwabmünchen  und rief die Polizei. Die Beamten folgten dann den Kratzern, die das Auto auf der Fahrbahn hinterlassen hatte. Schließlich trafen sie den 53-jährigen Besitzer am Straßenrand an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Mann auch eine Werbetafel umgefahren. Er wurde angezeigt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.