495 Jahre Haft für Pädagogen

Welt / 11.01.2022 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mexiko-Stadt Wegen vielfachen sexuellen Missbrauchs in einem Kindergarten ist ein Pädagoge in Mexiko-Stadt zu 495 Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann soll mindestens 17 Kinder missbraucht haben, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. Er wurde unter anderem wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs schuldig gesprochen. Der Vater eines Opfers hatte 2018 die erste Anzeige gegen den Mann erstattet.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.