2021 weniger Piratenangriffe

Welt / 13.01.2022 • 22:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Hamburg Die Zahl der Piratenangriffe auf den Weltmeeren ist 2021 auf den niedrigsten Stand seit fast 30 Jahren gesunken. Nach Daten des Internationalen Schifffahrtsbüros gab es 132 Piratenangriffe und bewaffnete Raubüberfälle auf Schiffe – verglichen mit 195 Vorfällen im Vorjahr. 115 Schiffe wurden geentert, elf angegriffen, fünf Schiffe beschossen und eines gekapert.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.