Und da waren noch . . .

Welt / 27.01.2022 • 22:54 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . Hühner in Warnwesten, die auf einer Landstraße bei Haßloch (Rheinland-Pfalz) die Polizei auf den Plan gerufen haben. Eine Autofahrerin habe die Beamten alarmiert, weil ein Hahn und fünf Hühner auf der Straße unterwegs waren. Zwei der ausgebüxten Hühner haben reflektierende – anscheinend maßgeschneiderte – Warnwesten getragen. Wie sich herausstellte, sollten die Westen die Hühner jedoch nicht im Straßenverkehr, sondern bei der Begattung schützen. Bei dem so genannten Tretakt agiere der Hahn etwas zu forsch,hieß es.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.