Kleinste Schnecke der Welt entdeckt

Welt / 31.01.2022 • 22:41 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
So groß wie ein Sandkorn ist die entdeckte Schneckenart. senckenberg institut
So groß wie ein Sandkorn ist die entdeckte Schneckenart. senckenberg institut

bern In Höhlensedimenten aus Nordvietnam hat ein Forschungsteam die winzigste Landschnecke der Welt entdeckt. Die Art mit dem Namen Angustopila psammion erreicht eine Größe von einem halben Millimeter. Die Schalenhöhe der Schneckenart hat einen Durchmesser von 0,46 bis 0,57 Millimeter – das ist kleiner als ein Sandkorn, teilte das Senckenberg Forschungsinstitut mit.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.