Aus aller Welt

Welt / 04.02.2022 • 22:47 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Fischerboot sank im Ärmelkanal

Le Havre Nach dem Kentern eines Fischerboots im Ärmelkanal bei Le Havre haben französische Retter einen toten Seemann aus den Fluten geborgen. Nach zwei weiteren vermissten Fischern werde weiter gesucht.

 

Sexhandel-Ring zerschlagen

Panama-Stadt Bei der Zerschlagung eines Sexhandelsrings in Panama und Costa Rica haben die Behörden zehn Kinder gerettet. “Die Opfer sind zwischen vier und 16 Jahre alt”, sagte Staatsanwalt Emeldo Márquez am Freitag. Drei Verdächtige seien festgenommen worden, es handle sich dabei um Verwandte der Kinder. Sie haben den Transport von der Stadt Barú bis an die costaricanische Grenze ermöglicht. Dort seien die Kinder sexuell ausgebeutet worden.

 

“Krieg” zwischen Rapper-Banden

Mailand Die Polizei hat am Freitag einen Mailänder Rapper festgenommen. Der 32-Jährige wird beschuldigt, sich am 8. Jänner an einer Schießerei in Mailand beteiligt zu haben, bei der ein 26-jähriger Ägypter schwer verletzt worden war. Diese erfolgte im Rahmen einer Auseinandersetzung zwischen rivalisierenden Rapper-Gruppen.