Mit Auto im ­Schaufenster gelandet

Welt / 24.02.2022 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Wuppertal Mit einem teuren Geländewagen ist ein 30 Jahre alter Autofahrer in Wuppertal in einem Schaufenster gelandet. Der Remscheider habe aus bislang unbekannter Ursache beim Abbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und sei über einen Gehweg in das Schaufenster eines Geschäfts gefahren, das Tauch- und Freizeitartikel verkauft. Der Sachschaden am Fahrzeug und am Gebäude betrage etwa 80.000 Euro.