Gestohlenes Gemälde wiedergefunden

Welt / 11.04.2022 • 22:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

florenz Die zum Schutz des kulturellen Erbes zuständigen Carabinieri mit Sitz in Udine haben den Uffizien ein vor 37 Jahren gestohlenes Gemälde aus dem 16. Jahrhundert zurückerstattet. Durch die Abfrage der „Datenbank für gestohlene Kulturgüter“ konnte die Übereinstimmung zwischen dem nun im Internet angebotenen Gemälde und dem im Informationssystem registrierten gestohlenen Bild von 1985 festgestellt werden. 

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.