Boot mit 1,2 Tonnen Kokain gestoppt

Welt / 15.04.2022 • 22:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Puerto Vallarta Nach einer Verfolgungsjagd aus der Luft und auf dem Wasser hat Mexikos Marine nach eigenen Angaben an der Pazifikküste des Landes ein Boot mit
1,2 Tonnen Kokain an Bord abgefangen. Eine Person wurde festgenommen, die Drogen in 1222 Packungen von je etwa einem Kilo wurden beschlagnahmt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.