Und da war noch . . .

Welt / 19.04.2022 • 22:34 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

. . . ein Bewohner eines Seniorenheims im rheinland-pfälzischen Schweich, der einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst hat, weil er eine Schokoladenverpackung aufschmelzen wollte. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Mann in der Nacht auf Dienstag versucht, die Plastikverpackung einer Schokoladenmischung mit Feuer zu öffnen, teilte die Polizei mit. Dabei entzündete sich die Verpackung und fiel auf sein Bett. Der ausgelöste Brandmelder alarmierte die Feuerwehr, die die glimmende Matratze schnell löschen konnte.