Explosionen in polnischem Bergwerk

Welt / 20.04.2022 • 22:57 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Warschau Bei einem Bergwerksunglück in Polen sind fünf Menschen getötet worden. Mehr als 20 weitere seien bei den Methangasexplosionen im Kohlebergwerk Pniowek in Pawlowice im Süden des Landes verletzt worden. Die erste Explosion ereignete sich dem polnischen Ministerpräsident Mateusz Morawiecki zufolge in etwa 1000 Metern Tiefe. Rund drei Stunden später habe es eine weitere Explosion gegeben.