Fass mit Leiche in Stausee entdeckt

Welt / 03.05.2022 • 22:40 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Las Vegas Niedrige Wasserstände haben in einem US-See ein Fass mit einer Jahrzehnte alten Leiche freigelegt. Die Polizei erklärte am Montag, dass Bootsinsassen in dem Stausee Lake Mead in der Nähe von Las Vegas das rostige Fass mit menschlichen Überresten im Schlamm entdeckt hatten. Die Beamten gehen davon aus, dass der noch nicht identifizierte Mensch in den 1980ern getötet worden sein muss.