Seltene Stradivari wird versteigert

Welt / 13.05.2022 • 22:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

New York Eine seltene Stradivari-Geige aus dem 18. Jahrhundert wird in New York versteigert. Dabei handelt es sich um ein 1714 gebautes Instrument, das Toscha Seidel, einem in Russland geborenen Geigenvirtuosen, gehörte. Die Geige wird vom 16. Mai bis zum 9. Juni von dem auf wertvolle Instrumente spezialisierten Auktionhaus Tarisio online angeboten. Der Wert des Instruments wird auf circa 20 Millionen Dollar (19,2 Mill. Euro) geschätzt.